Startseite

Slider

Das Kulturfestival vom 6. bis 29. September 2019

Vom 6. – 29. September geben sich in der Werkhalle Neumünster große Stars, wie Goran Bregović, der mit seiner legendären Wedding & Funeral Band anreist, und Neuentdeckungen, wie die Soulsängerin Shirley Davis, die Klinke in die Hand. Zum 21. Mal beweist der Kunstflecken, welche Vielfalt ein Kulturfestival bieten kann. Neben vielen Konzerten erwarten die Besucher Kabarett, Straßenmusik, ein Do-it-yourself-Kreativtag und zahlreiche Ausstellungen. Neben seinem vielfältigen Programm sind die außergewöhnlichen Veranstaltungsorte eine weitere Besonderheit des Festivals Kunstflecken. Die Bühne steht zwischen Textilproduktionsmaschinen des vergangenen Jahrhunderts in der Werkhalle, dem denkmalgeschützten Depot des Museums Tuch + Technik. Die zentralen Festivalausstellungen finden im historischen Braukeller der Alten Holstenbrauerei sowie in der Bürgergalerie, einer ehemaligen Zimmermannswerkstatt aus dem Ende des 19. Jahrhunderts statt. Mehr Informationen zu den Orten finden Sie hier.

Vorschau 2020

Um innovativ und spannend zu bleiben, benötigt Kultur den Freiraum, Neues zu erproben. Diesen Freiraum möchten wir im kommenden Jahr auch für unser Kulturfestival eröffnen. In gut zwei Jahrzehnten hat sich der Kunstflecken von einer lokalen Kulturinitiative zu einer festen Kulturmarke in Schleswig-Holstein entwickelt, die als solche besonderen Wert für Neumünster hat. Parallel zu einem 12-monatigen Sabbatical der Kunstflecken-Festivalleiterin Johanna Göb wird der Kunstflecken 2020 für ein Jahr pausieren. An seine Stelle wird einmalig das Kulturfestival 2020 treten, das ganz neue Formate nach Neumünster holen wird z. B. Kunstperformance, interaktive und digitale Kultur, spezielle Angebote für junge Menschen und Familien sowie Konzerte. Natürlich soll, was sich hier bewährt, auch den Kunstflecken in Zukunft bereichern.

Kommentare sind geschlossen.