Start

Vincent Peirani
Goran Bregovic
Shirley Davis
Werkhalle
20-9-2019 Vincent Peirani Titel_C_Dean Benicci_Slider
29-9-2019 Goran_Bregovic_C Nebojsa Babic_Slider
28-9-2019_Shirley Davis 2_C_Álvaro Rojo_Slider
Werkhalle Foto_C_Jens Sauerbrey_Slider
previous arrow
next arrow

KUNSTFLECKEN 2021

Herzlich willkommen

beim Kunstflecken 2021, dem Kulturfestival der Stadt Neumünster, das in diesem Jahr vom 24. September – 17. Oktober 2021 stattfindet. Wir freuen uns darauf, endlich wieder gemeinsam und live mit Ihnen Kultur zu erleben!

Aufgrund der am 20. September 2021 in Kraft tretenden Landesverordnung zum Umgang mit SARS-CoV-2 bestehen keine Kapazitätsbeschränkungen für Veranstaltungsräume mehr. Bisher musste das Kulturbüro der Stadt Neumünster 50% der Tickets für alle Kunstflecken-Veranstaltungen zurückbehalten, nun startet ab kommenden Dienstag, 21. September 2021, 8:30 Uhr, der zweite Vorverkauf. Für fast alle Veranstaltungen des Festivals sind dann wieder Tickets erhältlich. Das Konzert von Jazzmeia Horn muss jedoch abgesagt werden.

Aufgrund der stark eingeschränkten Kapazität und der großen Nachfrage gingen viele Menschen beim ersten Vorverkauf des Festivals Anfang Juli leer aus. Nun stehen die Chancen für sie gut, doch noch zahlreiche hochkarätige Künstlerinnen und Künstler in Neumünster live zu erleben.

Festivaleröffnung „ArtTour“ am Freitag, 24. September 2021:
Bei der Eröffnung der Ausstellung „Meteor“ der Kieler Künstler Kalle Spielvogel und Constantin Schröder kann sogar ganz auf eine Ticketbuchung verzichtet werden. Ticketbuchungen sind weiterhin erforderlich bei den folgenden „ArtTour“-Stationen. Während für die Eröffnung der Ausstellung „Werte“ der Neumünsteraner Künstlerin Kristin Grothe nicht mehr viele Tickets verfügbar sind, steht beim Konzert der Sängerin Teresa Bergman und ihrer Band in der Werkhalle wieder ein größeres Kartenkontingent zur Verfügung – Glück für alle, die das stimmgewaltige Energiebündel aus Neuseeland live erleben wollen. Tickets für die ArtTour sind kostenfrei.

Tickets gibt es auch wieder für die „Brandenburgischen Konzerte“, die „Concertino Schleswig-Holstein“ im Caspar-von-Saldern-Haus erklingen lassen (25.9.2021), für das Konzert des Jazzförderpreisträgers Schleswig-Holstein Michel Schröder (1.10.2021), für den Improvisationstheater-Abend mit „Hidden Shakespeare“ und „Platt up Zack“ (9.10.2021) sowie für Lesung und Gespräch mit der Bachmann-Preisträgerin Helga Schubert im Rahmen der NDR Herbsttour „Der Norden liest“ (15.10.2021).

Auch für das Kreativprogramm des Festivals mit der „Kleinen Fleckenkunst“ (26.9.2021), den Improvisationstheater-Workshops (9.10.2021), dem Zirkuszauber der „MeerManege“ (10.10.2021) sowie Führung, Vortrag und Gespräch zur Ausstellung „Werte“ (26.9.2021 und 3.10.2021) stehen die Ampeln für Besucherinnen und Besucher auf Grün.

Beeilen sollte sich, wer aus dem Restkontingent Tickets für die besonders begehrten Veranstaltungen bekommen möchte. Dazu zählen die Konzerte mit dem libanesisch-deutschen Ensemble „Masaa“ (2.10.2021), der finnischen A-Cappella-Gruppe Tuuletar (6.10.2021), den deutschen „Bluesbrüdern“ aus Hildesheim „B. B. and the Blues Shacks“ (8.10.2021) und der Comedy-Slam (14.10.2021). Für diese Veranstaltungen sind aufgrund von langen Wartelisten weniger Karten neu verfügbar.

Bereits vollständig ausverkauft ist das Konzert mit Judith Hill (17.10.2021), hier sind keine Tickets mehr erhältlich. Aus gesundheitlichen Gründen muss leider Jazzmeia Horn ihr Konzert am
16. Oktober 2021 absagen – bereits erworbene Tickets werden im Kulturbüro zurückerstattet.

Tipps und Hinweise zum Ticketkauf und 3-G:
Tickets gibt es online im Webshop unter www.kunstflecken.de, vor Ort im Kulturbüro und telefonisch unter: 04321-942 3316. Ticketbestellungen per E-Mail sind nicht möglich.
Die schnellste und bequemste Möglichkeit, Tickets für Theater und Kunstflecken zu erwerben, ist online über den Webshop mit den Bezahlmöglichkeiten Giropay oder Kreditkarte.
Das Kulturbüro Neumünster weist daraufhin, dass beim Kauf von Veranstaltungstickets per Rechnung die Bearbeitung und der Versand aufgrund der hohen Auslastung im Kulturbüro bis zu 20 Tage dauern können.

Beim Eintreten in alle Veranstaltungsgebäude ist zwingend der Nachweis erforderlich, dass die Besucherin bzw. der Besucher geimpft, genesen oder getestet ist (3G). Dazu ist zusätzlich zu dem gesetzlich vorgeschriebenen Zertifikat ab dem 20. September 2021 auch ein Lichtbildausweis zwingend erforderlich.

Bitte informieren Sie sich zum Pandemieschutz hier!

Wir freuen uns darauf, Sie wieder zu sehen. Lassen Sie uns das feiern!

Ihr Kulturbüro Neumünster Team

Übrigens: Ein Festivalbesuch ist eine der schönsten Gelegenheiten, auch die historische Industriekultur Neumünsters zu entdecken. Nicht ohne Grund wurde die Stadt an der Schwale im frühen 20. Jahrhundert gerne als „Manchester des Nordens“ bezeichnet. So steht die Festivalbühne in der denkmalgeschützten Werkhalle zwischen historischen Maschinen, die vor 50 – 100 Jahren noch in den ortsansässigen Textilfabriken vor sich hin surrten. Kunst erwartet Sie im historischen Kellergewölbe der 1898 errichteten Alten Holstenbrauerei und in einem Galerieraum, der um 1880 als Zimmerei errichtet wurde. Wenn Sie mehr über diese ungewöhnlichen Orte erfahren möchten, klicken Sie hier.

 

Kommentare sind geschlossen.