Ausstellungen im Zentrum

Ausstellungen im Zentrum

Ausstellung im Zentrum

© Jörg Schmidt

6. – 20. September 2019
Fotokunst mit dem Smartphone
Anja Artzt und Jörg Schmidt zeigen im Foyer des Neuen Rathauses Smartphone-Bilder. Bei der umfangreichen eigenen Ausstellung des Fotografen-Duos, die an den Volkshochschulen in Neumünster und Umgebung zu diesem Thema auch Kurse angeboten haben, soll es nicht bleiben. Es wird ein Wettbewerb ausgeschrieben. Ausgewählte Smartphone-Beiträge werden die Ausstellung nach und nach bereichern. Weitere Informationen unter: www.arsfotografie.de
Foyer Neues Rathaus, Großflecken 59, NMS
Öffnungszeiten: Mo – Do: 8.00 – 19.00 Uhr und Fr: 8.00 – 15.00 Uhr
Eintritt frei

Fotowettbewerb: SMART-Art – Fotokunst mit dem Smartphone
In Verbindung mit ihrer Ausstellung, sind alle Neumünsteraner und Schleswig-Holsteiner, die gerne mit dem Smartphone fotografieren, aufgerufen, ihre besten Bilder zu den drei Kategorien „Natur“, „Streetfotografie“, „Langzeitfotografie“ einzureichen. Zu jeder Kategorie kann jeweils ein Bild mit max. Auflösung eingereicht werden, damit es auch druckbar ist – keine WhatsApp – Bilder. Einsendeschluss ist der 31. Juli 2019. Danach werden die Gewinner ermittelt und persönlich zur Vernissage in das Rathausfoyer (Neues Rathaus) eingeladen und dort vorgestellt (Donnerstag, 29 August, 17:00 Uhr). Zu gewinnen gibt es, außer der Präsentation der besten Bilder in der Ausstellung, einen intensiven Fotowalk zur Smartphone-Fotografie mit zahlreichen Tipps des Künstlerduos. Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.fotowettbewerb.arsfotografie.de

Ausstellung im Zentrum

© Günter Vogel

6. – 29. September 2019
„Körper“ und „Konsum“
Günter Vogel ist nicht nur mit Arbeiten im Stadtgebiet und bei der Gruppe Kunst&Bündig vertreten. In den Schaufenstern der Vicelin-Apotheke am Großflecken hat seine Galerie Tag und Nacht geöffnet. Neue Bilder und Installationen kreisen um das Thema Körper und Konsum.
Vicelin-Apotheke, Großflecken 72, NMS
Öffnungszeiten: Rund um die Uhr

Ausstellung im Zentrum

© Kolja Berg

6. – 29. September 2019
Lebendige Welten
Der Malkreis des ambulanten Dienstes der Brücke ist eine seit vielen Jahren ehrenamtlich geleitete Kunstgruppe, die sich regelmäßig in der Begegnungsstätte am Kuhberg 41 trifft. Mit Kreide, Acrylfarben und Tusche wird der Fantasie auf Leinwand und Papier freier Lauf gelassen. Teilnehmer und Gäste präsentieren beim Kunstflecken aktuelle Ergebnisse und die entstandenen „Lebendigen Welten“ sind im Kulturbüro der Stadt Neumünster zu sehen.
Kulturbüro der Stadt Neumünster, Kleinflecken 26 Ausstellungseröffnung: 4.9.2019, 17.00 Uhr
Öffnungszeiten: Mo – Fr 8.30 – 13.00 Uhr, Mo + Do 14.00 – 17.00 Uhr, Di 14.00 – 19.00 Uhr

Ausstellungen im Zentrum

© Jens Rathlev

6. – 27. September 2019
Fotografie – vier mal anders
Ob faszinierende Reiseimpressionen und Stadtansichten, die die Kieler Fotografin Anja Rother präsentiert, ob der Neumünsteraner Jens Rathlev Ansichten heller Objekte mit Hilfe von Licht und Schatten Struktur verleiht und Details entdecken lässt oder Hans-Helmut Freund alle Vielfalt des Waldes in verfremdender Farbigkeit oder verdichtendem Schwarz-Weiß aufzeigt – Jürgen Danker hat mit seinen Fotofreunden ein Ausstellungsquartett zur Fotografie gegründet. An seiner ehemaligen Wirkungsstätte setzt er seine Fotokunst mit abstrakten Serien aus asphalt.art oder gate.art fort und wird mit kaltfarbigen Flächen, Zeichensetzungen oder strukturhaften Oberflächen dem Betrachter so manches Rätsel aufgeben. Vier mal Fotografie, vier mal anders!
Theodor-Litt-Schule, Parkstr. 12-18
Ausstellungseröffnung: 5. September 2019, 18.00 Uhr im 1. Stock der TLS Öffnungszeiten: Mo – Fr 7.00 – 16.00 Uhr

Frauenhaus Neumünster21. – 29. September 2019
Gepackt (Aus dem Koffer) – 40 Jahre Frauenhaus Neumünster
Anlässlich des 40- jährigen Bestehens zeigt das Frauenhaus Neumünster die Wanderausstellung „Gepackt! – Aufbruch in ein neues Leben“. In dieser Ausstellung schildern Bewohnerinnen aus Autonomen Frauenhäusern Schleswig-Holsteins anhand von persönlichen Texten, Fotos und Tonaufnahmen, den Aufbruch aus ihrer von Gewalt geprägten Beziehung und ihrem mutigen Neuanfang. Zur Ausstellungseröffnung findet ein Podiumsgespräch über die Geschichte und die Gegenwart des Autonomen Frauenhauses Neumünsters statt. Der Abend wird von Tatjana Großkopf musikalisch begleitet.
Caspar-von-Saldern-Haus, Haart 32
Ausstellungseröffnung: Freitag, 20. September 2019, 19.00 Uhr

Ausstellung im Zentrum

© Eröffnung der NEW 4.0-Roadshow am 31.05.2018 in der Handelskammer in Hamburg. Foto: Daniel Reinhardt/HAW

23. bis 29. September 2019
NEW 4.0 – Norddeutsche Energiewende
Unter dem Titel „NEW 4.0 – Norddeutsche Energiewende“ erproben 60 Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik, wie das Energiesystem der Zukunft aussehen kann. Eine Modellregion, ein digitales Exponat in einer Größe von vier mal zwei Metern kann im Foyer des Neuen Rathauses erkundet werden. Augmented-Reality-Bildschirme machen es möglich, Herausforderungen der Energieversorgung von morgen spielerisch zu bewältigen.
Foyer Neues Rathaus, Großflecken 59, NMS
Öffnungszeiten: Mo – Do: 8.00 – 19.00 Uhr und Fr: 8.00 – 15.00 Uhr
Eintritt frei

Hast du alles?27. August – 19. November 2019
Hast du alles?
Die Lübecker Künstlerin Maria Gust ist im September im Galerierestaurant „Kontraste“ zu Gast.
Galerierestaurant „Kontraste“, Haart 1
Ausstellungseröffnung: 26. August, 19:00 Uhr
Öffnungszeiten: Mo-Fr ab 17.00 Uhr, Sa ab 9.00 und So ab 10.00 Uhr

13./14. September 2019
Pop-Up-Galerie am Großflecken
Kunst&Bündig ist ein Zusammenschluss regionaler Künstler, der mit einer Galerie auf Zeit am Großflecken Leerstand mit Leben und Farbe füllt. Mit Ausstellungen, Aktionen zu KultourNächten und besonderen Events bereichern die Künstler die Ausstellungsvielfalt in Neumünster. Als Kunstfleckenbeitrag am 13. und 14. September ist eine Ausstellung geplant, die von Livemusik und mit einem Angebot zum leiblichen Wohl begleitet wird.

Kommentare sind geschlossen.