Covid-19

Informationen zum Schutz vor Covid-19

Liebe Festivalbesucherinnen, liebe Festivalbesucher,

wir möchten Sie beim Besuch unseres Festivals vor einer Ansteckung mit Covid-19 schützen und halten uns dabei stets an aktuell geltende gesetzliche Vorgaben. Da die Pandemielage ständig im Wandel ist, bitten wir Sie herzlich um Verständnis dafür, dass in diesem Jahr besondere Auflagen gelten und wir gemeinsam flexibel bleiben müssen. Auf dieser Seite finden Sie den jeweils aktuellen Informationsstand zum Thema Pandemieschutz bei unseren Veranstaltungen.

Sollten Veranstaltungen aufgrund der Pandemie abgesagt werden müssen, erhalten Sie selbstverständlich den Ticketpreis zurück.

Am 20. September 2021 soll eine neue Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 des Landes Schleswig-Holstein in Kraft treten. Diese Verordnung bildet auch die gesetzliche Grundlage für alle Pandemieschutz-Vorschriften beim Kunstflecken 2021. Bitte informieren Sie sich daher zu Ihrer Sicherheit ab dem 20. September 2021 erneut auf dieser Seite, die stets aktuell gehalten wird. Nach aktuellem Kenntnisstand gehen wir derzeit von folgenden Regeln aus:

Einlass zu einer Veranstaltung dürfen laut Gesetz nur die Menschen erhalten, die wie unten beschrieben vollständig geimpft, genesen oder negativ-getestet (3 G) sind und dies mit dem geforderten Nachweis (siehe unten) sowie einem gültigen Lichtbildausweis belegen können:

Vollständig Geimpft: Als geimpft gelten Personen, die vollständig gegen COVID-19 mit einem in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff geimpft sind, über einen amtlichen Impfnachweis oder über ein entsprechendes elektronisches Dokument verfügen und bei denen seit der abschließenden Impfung mindestens 14 Tage vergangen sind. Falls Sie von Corona genesen und einmal geimpft sind, und beides entsprechend nachweisen können, ist dies auch zulässig. Folgende Impfstoffe sind gültig: BionTech/Pfizer mit dem Vakzin „Comirnaty“ (2 Impfungen) Moderna mit dem Vakzin „Covid-19 Vakzin Moderna“ (2 Impfungen), Astra-Zeneca mit dem Vakzin „Vaxzevria“ (2 Impfungen), Johnson&Johnson mit dem Vakzin „Covid-19 Janssen“ (1 Impfung) oder eine zweifache Kreuzimpfung mit den hier genannten Impfstoffen.

Genesen: Als genesen gelten Personen, die über einen Nachweis hinsichtlich des Vorliegens einer vorherigen Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 oder über ein elektronisches Dokument verfügen, wenn die zugrundeliegende Testung durch eine Labordiagnostik mittels Nukleinsäurenachweis (PCR, PoC-PCR oder weitere Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik) erfolgt ist und mindestens 28 Tage, aber höchstens sechs Monate zurückliegt.

Getestet: Sollten Sie keinen Impfnachweis vorlegen können oder genesen sein, benötigen Sie einen höchstens 24 Stunden alten Testnachweis (PCR- oder Antigen-Schnelltest, Zeitpunkt gemessen am Vorstellungsbeginn) als Eintrittsvoraussetzung. Selbsttests sind nicht zulässig! An den Veranstaltungsstätten werden KEINE Schnelltests durchgeführt.

Personen die keinen entsprechenden Nachweis (inklusive Lichtbildausweis!) erbringen können, dürfen nicht in die Veranstaltung eingelassen werden. Ticketpreise werden in diesem Falle nicht zurückerstattet.

Registrierung

Für die Teilnahme an Indoor- sowie Outdoor-Veranstaltungen ist derzeit eine Registrierung über ein Papierformular oder mit Hilfe der luca App möglich.  Sollten Sie sich über das Papierformular anmelden wollen, bitten wir Sie dieses möglichst ausgefüllt zur Veranstaltung mitzubringen, damit vermeiden Sie Wartezeiten. Die Vorlage zum Ausdruck finden Sie hier. Sie erhalten das Formular auch in unserem Kundenservice im Kulturbüro Neumünster.

Einlass

Der Einlass beginnt 1 Stunde vor der Veranstaltung. Wir bitten Sie, mindestens 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn da zu sein, da die Kontrolle von 3 G Zeit in Anspruch nehmen wird.

Maskenpflicht

Aktuell gehen wir davon aus, dass in allen Innenräumen eine Maskenpflicht gilt. Zugelassen sind medizinische sowie FFP2-Masken. Ob, die Masken an den Plätzen abgenommen werden dürfen, wird die neue Landesverordnung, die am 20. September 2021 in Kraft tritt, regeln.

Gastronomie

Es wird in diesem Jahr kein gastronomisches Angebot beim Kunstflecken geben. Es dürfen keine eigenen Getränke und Snacks mit in die Veranstaltungsräume genommen werden. 

Grundlage der Einlass- und Hygieneregeln ist die Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 des Landes Schleswig-Holstein.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung in dieser schwierigen Lage!

Ihr Kulturbüro-Team

Kommentare sind geschlossen.