Newsletter & Ansprechpartner

Kulturbüro-Newsletter

Der Ansturm auf einzelne Kunstflecken-Veranstaltungen ist in jedem Jahr sehr hoch und Eintrittskarten sind entsprechend schnell weg. Das ist besonders ärgerlich für die Festivalgänger, die den Vorverkaufsstart in ihrem Sommerurlaub nicht direkt mitbekommen. Dafür bieten wir eine Lösung.

Hier können Sie den Newsletter des Kulturbüros Neumünster abonnieren, mit dem wir Sie einmal im Monat über besondere Kulturveranstaltungen in der Stadt und unsere Vorverkaufsstarts informieren – natürlich auch über den zum Kunstflecken. Wenn Sie mögen, können Sie dann Eintrittskarten per E-Mail direkt aus dem Urlaub bestellen.

Das jährlich erscheinende Theater- und Kabarettprogramm, das neue Jahresprogramm unserer Filmreihe KINOBühne oder der jungen Theaterreihe Freiraum – alle diese Informationen erhalten Sie direkt nach Veröffentlichung per E-Mail bequem nach Hause. Füllen Sie einfach das Online-Formular aus.

Datenschutz: Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich vom Kulturbüro der Stadt Neumünster zu oben genanntem Zweck verwendet. Natürlich können Sie unseren Newsletter auch jederzeit wieder kündigen.

*=Bitte diese Felder unbedingt ausfüllen!

 

Ansprechpartner im Kulturbüro

 

*Bitte beachten Sie:

Es ist leider nicht möglich Tickets per E-Mail zu bestellen!  Aufgrund von Auflagen zur Bekämpfung von Covid-19 müssen für das Festival nummerierte Plätze in unserem Saalplan gebucht werden.
Dies ist entweder online auf unserer Festivalwebsite www.kunstflecken.de möglich (klicken Sie einfach „Tickets kaufen“ bei der jeweiligen Veranstaltung), telefonisch unter der Nummer 04321 – 942 3316 oder vor Ort im Kulturbüro, Kleinflecken 26, Neumünster. Unsere Öffnungszeiten sind: Mo, Di, Mi, Fr: 8.30 – 13.00 Uhr sowie Do: 14.00 – 18.30 Uhr. 

Kartenvorverkauf:
Monique Bamberg, Tel. 04321/942-3316, E-Mail*

Festivalleitung, Veranstaltungen und Redaktion:
Johanna Göb, Tel. 04321/942-3317, E-Mail*

Ausstellungen:
Sünne Höhn, Tel. 04321/942-3117, E-Mail*

Kinder- und Jugendprogramm:
Agnes Trenka, Tel. 04321/942-3315, E-Mail*

 

Kommentare sind geschlossen.