Ausstellungen im Zentrum 2022

Ausstellungen im Zentrum

 

© Anja Kowalik

8. September – 2. Oktober 2022
Gedankenregen
Eine temporäre Installation von Anja Kowalik

Was bewegt die Menschen Neumünsters in Zeiten der Pandemie?
Der Gedankenregen, initiiert von der Neumünsteraner Künstlerin Anja Kowalik, gibt Sorgen und Erkenntnissen in Form von Texten oder Skizzen einen gebührenden Rahmen.

Eröffnung: Do., 8.9., 18.00 Uhr
Foyer des Neuen Rathauses
Öffnungszeiten: 
Mo.: 8.00–12.00 Uhr, Di.: 8.00–14.00 Uhr, Do.: 8.00–12.00 Uhr/14.30–17.30 Uhr,
Fr.: 8.00–12.00 Uhr

___________________________________________________________________________________________________________

12. September – 2. Oktober 2022
Farbenspiele
Gedanken und Gefühle in Bildern

Die Brücke Neumünster feiert 40 Jahre Engagement, Begegnung und Unterstützung. Über längere Zeit konnte sich die Malgruppe der Initiative nur auf Abstand treffen, schlägt aber nun im wahrsten Sinne des Wortes eine Brücke: Gedanken und Gefühle der Isolation sind in Bilder und Farbenspiele gegossen.

Eröffnung: Mo., 12.9., 18.00 Uhr
Kleinflecken 26
Öffnungszeiten: 
Mo., Di., Mi., Fr.: 8.30–13.00 Uhr, Do.: 14.00–18.30 Uhr
____________________________________________________________________________________________________________

 

© Jens Sauerbrey

10. September – 2. Oktober 2022
Die Kunstfleckenretrospektive
Ein Festival und sein Fotograf

Wegbereiter und Wegbegleiter des Kunstflecken, Jens Sauerbrey, gewährt Ihnen erstmals seinen Blick auf das Festival! Mehr als zehn Jahre lang hat er Kunstschaffende und Interpreten hinter der Kamera begleitet. Nun öffnet er sein Archiv für Sie.

Eröffnung: Sa., 10.9., 19.00 Uhr
Caspar von Saldern Haus, Haart 32
Öffnungszeiten: 
Mo.–Fr.: 08.30–12.00 Uhr
Mo.–Do.: 13.00–17.00 Uhr
Fr.: 13.00–16.00 Uhr

________________________________________________________________________________________________________________

 

7. – 30. September 2022
Rafi Münz und Marie Salcedo Horn zu Gast im Keramikkünstlerhaus
Wesen und Raum in Keramikobjekten

Rafi Münz und Marie Salcedo Horn lassen Keramikkunst aus Israel und Deutschland vor Ort entstehen und setzen sie in neue Kontexte: Wesen wandeln sich in Skulpturen und Körper wachsen im Raum.

Abschlusspräsentation: Do., 29.9., 18.00 Uhr
Keramikkünstlerhaus, Fürsthof 8
Öffnungszeiten: 
Mi.: 14.00–17.00 Uhr
Do.: 14.00–19.00 Uhr
Fr.: 10.00–12.00 Uhr (oder nach Vereinbarung)

 

___________________________________________________________________________________________________________

 

28. September 2022
Vernissage Kristin Grothe + Gemeinschaftsschule Faldera

Das Projekt Künstler*innen an der GeFa läuft seit über 20 Jahren erfolgreich an der Gemeinschaftsschule Faldera mit renommierten Kunstschaffenden gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern des jeweiligen 11. Jahrgangs. Werke werden der Schule für ein Schuljahr zur Verfügung gestellt und die Kunstkurse des 11. Jg. lernen in Workshops die entsprechende Technik direkt von den Künstler*innen kennen. Karin Hilbers, Wladimir Sitnikov oder Ina Weißflog waren zum Beispiel ebenso in der GeFa vertreten wie Inga Momsen, Peter Nagel oder Katharina Duwe. Für dieses Jahr hat sich die Neumünsteraner Künstlerin Kristin Grothe bereit erklärt, die 25. Hauskünstlerin der Schule sein. Ihre Ausstellung wird mit einer Vernissage am 28.09.22 um 19.00 Uhr in der GeFa eröffnet.
Erleben Sie die Musik-, Theater- und Kunstkurse des 11. Jahrgangs in einer Präsentation ihrer Auseinandersetzung mit den Werken von Kristin Grothe, die Künstlerin im Interview und Vortrag sowie ihre Impulse zum Thema Kulturelle Bildung.
Die Veranstaltung ist kostenfrei. Vorherige Ticketbuchungen sind nicht erforderlich.

Franz Wieman Str. 8, 24537 Neumünster

Mi. 28.09.22, 19.00 Uhr, Mensa, direkt am Haupteingang

 

Kommentare sind geschlossen.